Fit4future

Fit4future-Tag am 27. September 2019

(Begrüßung durch Fr. Frembgen-Bergmeier)

(Stacking)

(Dosenwerfen)

(Sackhüpfen)

(Gesundes in der Pause)

(Such die Zahl)


(Wonach riecht das wohl?)
(Wie viel Zucker steckt wohl in den Lebensmitteln?)

(Ernährungsquiz)

Die Grundschule Friedrichsfeld wird „fit4future“

Kinder sitzen mehr denn je, das freie Spiel verlagert sich immer mehr ins Haus und verkümmert zum bewegungsarmen Spiel an Konsolen, Fernsehern und am PC in einer reizüberfluteten Bilderwelt. Bewegungsarmut führt häufig zu Konzentrationsschwächen und Lernproblemen.

Diesen Problemen will die Grundschule Friedrichsfeld durch die Teilnahme am Projekt „fit4future“ aktiv entgegentreten.

Die Grundschule Friedrichsfeld wird in den nächsten drei Schuljahren (ab 2017/18) am Projekt „fit4future“, einer gemeinsamen Initiative für gesunde Schulen der DAK und der Cleven- Stiftung, teilnehmen. Das Projekt beinhaltet die Module Bewegung, Ernährung, Brainfitness und Verhältnisprävention/ System Schule.

Modul Bewegung

Im Modul Bewegung werden unsere Schüler zu mehr Bewegung und Spaß an körperlicher Betätigung motiviert. Grundmotorische Fähigleiten werden gefördert und regelmäßig Bewegung in den Schulalltag integriert.

Unterstützend zum Modul Bewegung wurde jetzt im Rahmen des Projektes eine Spieltonne mit umfangreichen Spielgeräten zur Verfügung gestellt. Im Sportunterricht konnten die Kinder erste Erfahrungen mit diesen Spielgeräten machen. Die Spieltonne wird geöffnet. Heraus purzeln Reifen, Seile, Bälle, Wippen, Stelzen, moonrobber und mehr. Die Kinder sind begeistert.

Modul Ernährung

Die Schüler werden über gesunde und schmackhafte Lebensmittel informiert. Ziel ist es, das Risiko für Übergewicht durch eine gesunde Ernährung zu senken und gleichzeitig die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden der Kinder zu steigern.

Modul Brainfitness

Die Schüler erhalten ein Repertoire an Brainfitness-Übungen, die flexibel in den Unterrichtsalltag integriert werden. Ziel ist es, eine gesteigerte Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit anzubahnen, die geistige Leistungsfähigkeit positiv zu beeinflussen und langfristig einen wichtigen Beitrag zum Lernerfolg zu leisten.

Modul Verhältnisprävention/System Schule

In diesem Bereich beschäftigt sich die Schule mit den Themen:

  • Schule als gesunder Raum,
  • Gesundheit der Lehrkräfte.